Ernährungsberatung - Ernährungscoaching - Kinderernährung - gesund essen

Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke

Was ist gesunde Ernährung?

Sie ernähren sich gesund, wenn Ihr Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird die er braucht. Dabei spielen auch Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse eine Rolle. Diese sind von Mensch zu Mensch verschieden. Ein Sportler wird nach dem Training eiweissreich essen und jemand der abnehmen möchte, am Abend eher auf Kohlenhydrate verzichten. Beides ist richtig.


Gesunde Ernährung bedeutet auch zumindest auf alles weitestgehend zu verzichten, was dem Körper schadet. Zuviel Zucker, minderwertige Fette oder konventionelle Milchprodukte. Auch ein Übermass an zugeführten Kalorien wirkt sich negativ auf die Gesundheit aus. Die Folgen sind Übergewicht und Erkrankungen. Eine naturbelassene Ernährung kann diesen Zivilisationskrankheiten vorbeugen. 


Ich bin davon überzeugt, dass es für jeden Menschen seine ganz eigene, individuelle gesunde Ernährung gibt. Jeder Körper hat eigene Bedürfnisse, die von sein er persönlichen Konstitution, Lebenssituation und Vorlieben geprägt ist. Wichtig ist trotzdem sich an einem "Grundgerüst" zu orientieren. 


Allgemeine Tipps für eine gesunde Ernährung und Lebensweise

  • Trinken Sie genug, am besten stilles Wasser, ungesüsste Kräutertees - am besten um die 2 Liter täglich
  • Erhöhen  Sie den Anteil an Gemüse und Früchten
  • Essen Sie öfter mal roh! Dadurch bleiben gesunde Nährstoffe erhalten 
  • Reduzieren Sie Fleisch und Wurstwaren, Zucker, Weißmehl. Auch Milchprodukte können Sie reduzieren
  • Verwenden Sie gesunde Fette wie Ghee, Kokosöl, Hanföl oder Leinöl
  • Lassen Sie die Finger von Diäten und stellen Sie Ihre Ernährung lieber langfristig um
  • Verzichten Sie auf Fertignahrung, dann wissen Sie auch genau was sie essen
  • Bewegen Sie sich regelmäßig. Bewegung ist gesund und baut Stress ab. 
  • Gehen Sie raus aus dem Alltag, rein in die Natur. Fahren Sie mal wieder Rad - Hauptsache frische Luft!
  • Sorgen Sie gut für sich! Ein wichtiger Teil ist die Selbstliebe



Für eine halbstündige Beratung berechne ich in meiner Naturheilpraxis 50 Euro. 

Bitte planen Sie für die Erstanamnese mindestens 1 Stunde ein!


Therapien in meiner Naturheilpraxis Heilpraktikerin Andrea Waldschmidt in Bad Nauheim:

  • Darmgesundheit
  • Darmaufbau, Darmsanierung
  • Verdauungsbeschwerden
  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • langfristige Gewichtsreduktion
  • Ernährungsoptimierung
  • auch für Kinder und Jugendliche
  • Detox-Kur: Entgiftung und Entsäuerung
  • Ernährung bei Krebserkrankungen
  • Darmerkrankungen: Reizdarm, Morbus Crohn etc.

 




Eine gestörte Darmtätigkeit kann sich zeigen durch:

  • depressive Verstimmungen
  • Behandlung der Abwehrschwäche
  • Autoimmunerkrankungen, z.B. Morbus Hashimoto
  • allergische Erkrankungen wie Heuschnupfen
  • rezidivierende Infekte/Abwehrschwäche
  • Hautkrankheiten, wie zum Beispiel die Neurodermitis
  • Reizdarm und chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Erschöpfung und Müdigkeit
  • Migräne

 



Gelangen Sie wieder zu einer gesunden Darmtätigkeit und zu mehr Lebensqualität!
Gesundes Essen, gesunde Ernährung Andrea Waldschmidt Heilpraktikerin